Vitamnin C, gegen Lungenentzündung?

vitamine-c-500x232

Dr Klenner hat eine Reihe von Publikationen veröffentlicht die aufzeigen wie Patienten die an einer viralen Lungenentzündung litten mit hohen Dosen an Vitamin C intravenös injiziert erfolgreich geheilt wurden [1]. Dalton berichtet 1962 ebenfalls über positive Ergebnisse an 3 Patienten ,was die diemit hohen Dosen an Vitamin  C behandelt wurden

Eine Analyse aus dem Jahr 2013 hat die Nützlichkeit der Vitamin C Behandlung gegen die Lungenentzündung erneut nachgewiesen [3]

Seit den 80er Jahren hat eine Publikationsreihe mit den Studien von Jungeblut begonnen [4], Sie kommen alle zur Schlussfolgerung, dass Vitamin C zusammen mit anderen Behandlungsmethoden erfolgreich in der Bekämpfung der unterschiedlichsten viralen Infektionen eingesetzt werden kann. Um einen optimalen Erfolg zu erreichen muss Ascorbat grammweise verwendet werden. Klenner hat öfters zwei Formen von Vitamin C gleichzeitig verwendet, sowohl eine intravenöse als auch eine orale Form. Besonders bei viralen Erkrankungen, bei denen noch keine spezifische Behandlung zur Verfügung steht, sollte man eine Behandlung mit Vitamin C in Erwägung ziehen. Die Fälle in denen Vitamin C erfolgreich eingesetzt wurde und die auch publiziert sind, sind sehr ermutigend  Z.B. die Geschichte von Alan Smith [5]

Dr Klenner berichtet über einen Mann der an einer viralen Lungenentzündung litt, bereit war daran zu sterben und deshalb einen Krankenhausaufenthalt verweigerte.

„Ich bin zu ihm nach Hause gegangen und habe ihm eine hohe Dosis an Vitamin C verabreicht, 5 gr Vitamin C in einer Applikation. Als ich dann später im Laufe des Tages zu meinem Patienten zurückgekehrte, war seine Körpertemperatur um 3°C gesunken, er saß auf dem Bettrand und war dabei zu essen. Ich habe ihm wieder 5 gr Vitamin C gegeben und diese Behandlung 4 mal pro Tag während drei Tagen durchgeführt. Der Mann konnte komplett geheilt werden“[6!

Die Lungenentzündung ist sehr verbreitet. Der Ursprung der Entzündungsreaktion ist häufig eine virale oder eine bakterielle Infektion. Allerdings kann eine Lungenentzündung ebenfalls durch Toxine, Medikamente oder eine Auto Immunreaktion hervorgerufen werden

Da es verschiedene Formen der Lungenentzündung gibt, ist es wichtig dass der behandelnde Arzt weiß,, dass Vitamin C sehr sicher in der Anwendung ist, auch die Behandlung mit andern Therapeutika wird verbessert und es wird eine sehr gute Heilungsrate erreicht. Klenner sagt, dass die Behandlung mit Vitamin C so schnell wie möglich erfolgen soll, auch wenn die Diagnose noch nicht gesichert ist.[7]. Um erhöhte Vitamin C im Körper zu erreichen ist es sinnvoll verschiedene Behandlungsmethoden  mit Vitamin C zu kombinieren. Orale Vitamin C Zufuhr mit einer liposomalen Form und im Zweifelfall intravenöse Injektion[8]

Literatur:

  1. Klenner FR. Virus pneumonia and its treatment with vitamin C. South Med Surg 1948;110:36-8. https://www.seanet.com/~alexs/ascorbate/194x/klenner-fr-southern_med_surg-1948-v110-n2-p36.htm
  2. Dalton WL. Massive doses of vitamin C in the treatment of viral diseases. J Indiana State Med Assoc 1962;55:1151-4. http://www.mv.helsinki.fi/home/hemila/CP/Dalton_1962_ch.pdf
  3. Hemilä H, Louhiala P. Vitamin C for preventing and treating pneumonia. Cochrane Database Syst Rev 2013, 2013 Aug 8;(8):CD005532. doi: 10.1002/14651858.CD005532.pub3. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23925826
  4. Jungeblut CW. Inactivation of Poliomyelitis Virus in Vitro by Crystalline Vitamin C (Ascorbic Acid). J Exp Med 1935;62:517-21. Twenty-one additional Jungeblut papers were published in the Journal of Experimental Medicine. They are available for free online access at: http://jem.rupress.org/search?submit=yes&author1=jungeblut&sortspec=date&where=author1&y=11&x=29&hopnum=1
  5. https://www.youtube.com/watch?v=VrhkoFcOMIIet https://www.youtube.com/watch?v=vTXSTGGRvKY
  6. Miller F. Dr. Klenner urges taking vitamins in huge doses. Greensboro Daily News, Tues, Dec 13, 1977, p A8-A10.
  7. Saul AW. Hidden in plain sight. The pioneering work of Frederick Robert Klenner, M.D. J Orthomolecular Med 2007;22:31-8. http://www.doctoryourself.com/klennerbio.htmlet http://orthomolecular.org/hof/2005/fklenner.html
  8. Duconge J, Miranda-Massari JR, Gonzalez MJ, et al. Pharmacokinetics of Vitamin C: insights into the oral and intravenous administration of ascorbate. P R Health Sci J 2008;27:7-19. https://riordanclinic.org/wp-content/uploads/2014/12/13-75-1-PB.pdf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *