Vitamin C: Zahlen Zahlen, Zahlen

fresh-orange-juice-1614822_1920
  • Im menschlichen Körper kommen ca. 10^14 Zellen vor
  • In jeder Zelle kommen 1000 bis 3000 Mitochondrien vor
  • Im Durchschnitt 300 Atmungsketten pro Mitochondrium
  • In einem gesunden Menschen werden 2,5 ROS pro 100 Moleküle Sauerstoff gebildet die in der Atmungskette entstehen. Also, 2,5% des benutzen Sauerstoffs werden in ROS umgewandelt
  • ROS = Reactive Oxygen Speaces. Dieses ist die Verbindung mit dem höchsten Oxidierungspotential bei Vertebraten, welches für den oxidativen Stress verantwortlich istAlso stellen wir uns die Frage wieviel Atmungsketten besitzt der menschliche Körper im Durchschnitt?
  • 10^14 Zellen x 2000 Mitochondrien x 300 Atmungsketten = 6 x 10^19 mitochondriale Atmungsketten in einem gesunden Menschen
  • Eine Oxidation (Verbrauch eines Sauerstoffmoleküls) benötigt zwischen 0,2 und 0,5 Millisekunden. Also es treten in etwa 2000 bis 5000 Sauerstoffmoleküle pro Sekunde in eine einzige Atmungskette ein. Das sind im Durchschnitt 3000 Sauerstoffmoleküle pro Sekunde
  • Weil 2,5% des Sauerstoffs in ROS umgewandelt werden, werden 3500 x 2,5%=87,5 Moleküle ROS pro Sekunde und pro Atmungskette gebildet
  • Weil 6×10^19 Atmungsketten im gesamten Körper vorkommen, werden 6×10^19×87,5 = 5,25×10^21 ROS pro Sekunde in einem gesunden menschlichen Körper gebildet
  • Die molekulare Masse des Vitamin C beträgt 0,0072g. D.h. in 0.0072g Vitamin C befinden sich 6×10^23 (Avogadro Zahl) an Vitamin C Molekülen
  • Die empfohlene Zufuhr an Vitamin C beträgt ca. 80mg (=0,8g). Das liegt 11-mal über der molaren Masse des Vitamin C. Die Anzahl an Vitamin C Molekülen in diesen 80mg beträgt 6×10^23×11=6,6×10^24 Moleküle Vitamin C pro Aufnahme der empfohlenen Tagesmenge von 80 mg
  • Vergleichen wir jetzt die Anzahl an ROS Molekülen die pro Sekunde entstehen (5,25×10^21 und die Zahl der empfohlenen täglichen Dosis an Vitamin C (6,6×10^24): Es scheint, dass die Anzahl an Vitamin C Molekülen ca. 1000fach über der Anzahl der ROS Moleküle liegt
  • D.h. aber , die Anzahl an Vitamin C Molekülen in 80mg (empfohlene Tages Aufnahme) kann der Anzahl an ROS Molekülen entgegenwirken, die im Körper während 1000 Sekunden, d.h. während weniger als 17 Minuten (16.66 Minuten)
  • Aber ein Tag enthält 1440 Minuten. Also 1440/16,66=84,43. D.h die empfohlene tägliche Aufnahme an Vitamin C ist ca. 85-mal zu niedrig
  • Man bräuchte also für einen gesunden Körper, 800mgx84,43=6914mg=6,91 g Vitamin C pro Tag
  • Also ca. 7g Vitamin C in einem gesunden Körper und unter der Annahme, dass Vitamin C das einzige Antioxidans und ROS die einzigen Oxidantien darstellen
  • Allerdings ist Vitamin C nicht das einzige Antioxidans und die ROS sind nicht die einzigen Oxidantien
  • Die Gleichung ist also irgendwie im Gleichgewicht und wir könne diese 7 g pro Tag durchaus beibehalten
  • Wie lange beträgt die Überlebensdauer eines Menschen der an Krebs leidet und überhaupt keine Behandlung erhält ? Im Durchschnitt 2 Jahre (Nicht ganz solange aber bleiben wir optimistisch)
  • Welches ist Lebenserwartung eines gesunden Menschen? 75 bis 80 Jahre, sagen wir 80 Jahre
  • Theoretisch wird also ein gesunder Mensch 40 malk länger leben als ein Mensch mit einer Krebserkrankung. 80 Jahre/ 2 =40
  • Man weiss, dass das Altern und der Tod zum Grossteil auf den oxidativen Stress also auf die ROS zurückzugführen ist
  • D.h. bei einem krebskranken Menschen ist der oxidative Stress ca. 40mal höher als im gesunden Menschen (40x mehr oxidativer Stress), 40mal mehr ROS. Man braucht also 40 x ,ehr Vitamin C. In dem man körperlich aktiv ist produziert man 10mal mehr ROS als wenn man ruht, also 4x weniger im Krebskranken. Allerdings braucht der Krebskranke 40mal mehr während 24h
  • Also benötigt ein Krebskranker 7g x 40=280g Vitamin C pro Tag um die ROS Moleküle zu neutraliseren
  • 60g , 80g oder 100 g Vitamin C intravenös verabreicht kommen uns immer noch verrückt als Dosierung an Vitamin C in der Krebsbehandlung vor
  • Allerdings sind diese 280g ein theoretischer Wert. In der Regel wird eine Dosis von 80g bis 100g nicht überschritten um die Nieren nicht allzu sehr zu schädigen
  • Daneben muss man ebenfalls berücksichtigen, dass nur ein kleiner Prozentsatz dieser 7g resorbiert wird, es sei denn man verwendet eine liposomale Form
  • SCHLUSSFOLGERUNG : Wir benötigen ca 7g Vitamin C pro Tag ! Allerdings 7g pro Tag und das jeden Tag, werden die Nieren schädigen. Es scheint also, dass 1 bis 2 gr pro Tag die optimale Lösung darstellt. Bei Krebskranken in der Theorie 280g intravenös, aber wegen der Nierenproblematik scheinen 20 bis 80 g pro Tag die optimale Dosis darzustellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *